Navigation überspringen

Presse

Die unten aufgeführten Pressemitteilungen sowie Downloaddokumente zum WestfalenTarif stehen Pressevertretern für eine journalistische Berichterstattung zur Verfügung.

Bei weiteren pressespezifischen Fragen zum WestfalenTarif wenden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch (0521/557666-56) an die Pressestelle. Bitte beachten Sie: Fahrgastanfragen können nicht über den Pressebereich, sondern lediglich von den Servicestellen der Tarifgeschäftsstellen und Verkehrsunternehmen im WestfalenTarif beantwortet werden. 

Informationen zu eezy Westfalen finden Sie hier.

Kinder fahren am Weltkindertag kostenlos Bus und Bahn in ganz NRW

Am Weltkindertag, Dienstag, 20. September, können alle Kinder bis einschließlich 14 Jahren in ganz Nordrhein-Westfalen den gesamten Tag Busse, Stadtbahnen und Nahverkehrszüge kostenfrei nutzen.

Forderung für mehr finanzielle Mittel für den ÖPNV

Die aktuelle Situation haben die WestfalenTarif GmbH (WestfalenTarif), der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS), der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und der Aachener Verkehrsverbund (AVV) zum Anlass genommen, auf die prekäre Lage in der Nahverkehrsbranche aufmerksam zu machen und einen Appell an Bund und Land gerichtet, mehr finanzielle Mittel für den Erhalt und den Ausbau des Verkehrsangebotes zu investieren.

Freie Fahrt in ganz NRW

Abo-Aktion im NRW-Nahverkehr startet nach dem 9-Euro-Ticket.

Mit dem kostenlosen ElternKindTicket den Schulweg üben

Vom 25. Juli bis 19. August 2022 können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Fahrt zur Schule mit Bus und Bahn kostenfrei üben und so den Weg zur Schule kennenlernen.

Änderungen im WestfalenTarif zum 1. August 2022

Im WestfalenTarif gibt es für die Fahrgäste zum 1. August 2022 geringfügige Änderungen. Diese betreffen die Überarbeitung des Ticketangebots sowie die Anpassung der Preise.

9-Euro-Ticket startet in NRW

Das 9-Euro-Ticket macht mobil: Vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 dürfen alle Fahrgäste den gesamten Nahverkehr in ganz Deutschland in der 2. Klasse nutzen – und zahlen dafür nur neun Euro pro Monat. Die Aufgabenträger, Verkehrsverbünde und -unternehmen in Nordrhein-Westfalen haben in den vergangenen Wochen mit Hochdruck an der Umsetzung der Aktion gearbeitet, von der Ticketabonnenten und Gelegenheitskunden gleichermaßen profitieren. Der Verkauf des Tickets ist landesweit ab dem 23. Mai 2022 möglich.

eezy.nrw kommt

Am 1. Dezember 2021 startet im öffentlichen Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen flächendeckend der neue eTarif „eezy.nrw“: Damit gibt es erstmalig einen verbundübergreifenden elektronischen Tarif für Bus und Bahn, bei dem Fahrten nur per App gebucht und per Luftlinienkilometer abgerechnet werden.