Navigation überspringen

Tarifraum & -systematik

Start + Ziel = Ticket: Der WestfalenTarif vereinheitlicht das Ticketangebot in Westfalen-Lippe und lässt Tarifgrenzen verschwinden. Denn im WestfalenTarif werden die fünf Nahverkehrstarife, der Münsterland-, Ruhr-Lippe-, Sechser-, Hochstift- und VGWS-Tarif, zusammengeführt. Der Ticketpreis ist vom Fahrweg abhängig. Der Preis berechnet sich nach dem Start- und dem Zielpunkt sowie nach der Verbindung. Eine Kenntnis der Preisstufe ist beim Ticketkauf nicht notwendig.

Tarifräume bis 31.7.2017

Neuer Tarifraum seit 1.8.2017

Bewährte regionale Angebote bleiben erhalten

Der WestfalenTarif bietet für jede Fahrt das passende Ticket ohne auf das Bekannte und Bewährte in der Region – also im Münsterland, in Ruhr-Lippe, im Hochstift, in Westfalen-Süd und in TeutoOWL – zu verzichten. So bleibt bei Ihnen vor Ort in Westfalen-Lippe das individuelle Angebot erhalten. Für Kundeninformation und Ticketausgabe sind weiterhin die bekannten Stellen Ihre Ansprechpartner. Regionale Preisunterschiede sind in den fünf Gebieten möglich. Bei längeren, über bisherige Tarifraumgrenzen hinausreichende Reiseweiten kommt der WestfalenTarif mit einheitlichen Preisen zum Einsatz.

Vorteile des WestfalenTarifs auf einen Blick

Der WestfalenTarif ist:

  • Transparent: durch einheitliche Tickets und Tarifbestimmungen
  • Gerecht: durch fahrtwegabhängige Preise und ein vielfältiges Ticketangebot
  • Bequem: da Tickets schnell und einfach an zahlreichen Verkaufsstellen erhältlich sind
  • Attraktiv: da innere Tarifgrenzen verschwinden und Fahrgäste, die heute über die alten Tarifgrenzen hinweg fahren, neue attraktive Ticketangebote erhalten.