Navigation überspringen

Tickets für Gelegenheitsfahrer

Der WestfalenTarif verfügt über ein vielseitiges Ticketangebot. Je nach Bedarf können Fahrgäste, die ab und zu mit dem Nahverkehr in Westfalen-Lippe unterwegs sind, unter anderem zwischen EinzelTicket, 7 TageTicket oder FahrradTagesTicket wählen. Gelegenheitsfahrer können zwischen Tickets aus dem westfälischen Ticketsortiment wählen, das überall erhältlich ist, und zusätzlichen Ticketangeboten, die – wie bisher – nur vor Ort angeboten werden und nur dort gelten.

Ticketsortiment des WestfalenTarifs

TickettypTagesticket
Fahrtenanzahlbeliebig viele Fahrten auf der gewählten Strecke bzw. im gewählten Geltungsbereich
GeltungsdauerTagesTicket: gilt ganztägig
bis 3 Uhr des Folgetages
9 Uhr TagesTicket: gilt montags bis freitags ab 9 Uhr; samstags, sonn- und feiertags schon vor 9 Uhr und jeweils bis 3 Uhr des Folgetages
Übertragbarkeitnicht übertragbar
Personenmitnahmeganztägig bis zu 3 Kinder (6–14 Jahre)
FahrradmitnahmeAnstelle von Kindern können auch
Fahrräder mitgenommen werden. Für
weitere Fahrräder sind FahrradTickets notwendig. Maximal ein Fahrrad pro Person.
1. Klasse-Nutzung1. Klasse Ticket Aufpreis notwendig
Berechtigung zum Kauf von AnschlussTicketsnicht kombinierbar
Verkaufim Bus, an Ticketautomaten, in Vorverkaufsstellen
und Kundenzentren, im Internet
Besonderheiten MünsterlandVerkehrsmittel: inkl. Nachtbusnutzung
Verkauf: Im Vorverkauf bei den Stadtwerken Münster günstiger.
Besonderheiten Ruhr-LippeVerkehrsmittel: inkl. Nachtbusnutzung in den Kreisen HSK, SO, UN
TickettypTagesticket
Fahrtenanzahlbeliebig viele Fahrten auf der gewählten Strecke bzw. im gewählten Geltungsbereich
GeltungsdauerTagesTicket: gilt ganztägig
bis 3 Uhr des Folgetages

9 Uhr TagesTicket: gilt montags bis freitags ab 9 Uhr; samstags, sonn- und feiertags schon vor 9 Uhr und jeweils bis 3 Uhr des Folgetages
Übertragbarkeitnicht übertragbar
Personenmitnahmenicht inbegriffen
FahrradmitnahmeAnstelle von Personen können auch
Fahrräder mitgenommen werden. Für
weitere Fahrräder sind FahrradTickets notwendig. Maximal ein Fahrrad pro Person.
1. Klasse-Nutzung1. Klasse Ticket Aufpreis notwendig
Berechtigung zum Kauf von AnschlussTicketsnicht kombinierbar
Verkaufim Bus (eingeschränkt), an Ticketautomaten, in Vorverkaufsstellen
und Kundenzentren, im Internet
Besonderheiten MünsterlandVerkehrsmittel: inkl. Nachtbusnutzung
Verkauf: Im Vorverkauf bei den Stadtwerken Münster günstiger.
Besonderheiten Ruhr-LippeVerkehrsmittel: inkl. Nachtbusnutzung in den Kreisen HSK, SO, UN
TickettypMehrfahrtenticket
Fahrtenanzahlmax. 4 Fahrten oder eine gemeinsame Fahrt für bis zu 4 Personen
Umstiege sowie Fahrtunterbrechungen erlaubt
Rück- und Rundfahrten nicht erlaubt
GeltungsdauerDiese richtet sich nach der Reiseweite und damit nach der aufgedruckten Preisstufe
Preisstufen 0, 1, A, B, C, K oder PB = ticketbezogen bis zu 90 Minuten
Preisstufe 2 = 120 Minuten
Preisstufen 3 und 4 = 180 Minuten
Preisstufe 5 = 240 Minuten
Preisstufen 6 bis 12 = bis 3 Uhr des Folgetages
Übertragbarkeitnach Fahrtantritt nicht übertragbar
Personenmitnahmenicht inbegriffen
FahrradmitnahmeFahrradTicket notwendig
1. Klasse-Nutzung1. Klasse Ticket Aufpreis notwendig
Berechtigung zum Kauf von AnschlussTicketsnicht kombinierbar
Verkaufim Bus (eingeschränkt), an Ticketautomaten, in Vorverkaufsstellen
und Kundenzentren, im Internet
Besonderheiten HochstiftFahrtenanzahl & Geltungsdauer:
Mit der Preisstufe KH können in Paderborn, Nordborchen, Kirchborchen und Alfen auch Bürgerbuslinien genutzt werden.
Preisstufe KH =Einstiegshaltestelle plus 4 Haltestellen bis max. 2.500 Meter Fahrstrecke
In Paderborn sind Rück- und Rundfahrten in der Preisstufe PB erlaubt.
In Bad Lippspringe sind Rück- und Rundfahrten in der Preisstufe 0H erlaubt.
Besonderheiten MünsterlandGeltungsdauer:
Preisstufen 0 in den Städten Münster und Bocholt, 1M = 90 Minuten
Preisstufe 0 im Münsterland = 40 Minuten

Verkauf:
Preisstufe 0 in Münster und Bocholt nur im Vorverkauf erhältlich.
Besonderheiten Ruhr-LippeGeltungsdauer:
Preisstufen 0 in Hamm, A im Kreis Unna, 1M = 90 Minuten, Preisstufe 0 im Münsterland = 40 Minuten

Verkehrsmittel: gilt in Schnellbussen der MVG auch für die Preisstufen 0M und 1M
Besonderheiten Westfalen-SüdGeltungsdauer: Preisstufe K3S = 120 Minuten
Besonderheiten TeutoOWLGeltungsdauer:
Preisstufen KBI, KGT, KMH, KLI = 60 Minuten
Rück- und Rundfahrten innerhalb von 90 Minuten in Bielefeld und Gütersloh erlaubt.
TickettypEinzelticket
Fahrtenanzahl1 Fahrt
Umstiege sowie Fahrtunterbrechungen erlaubt
Rück- und Rundfahrten nicht erlaubt
GeltungsdauerDiese richtet sich nach Reiseweite und damit nach der aufgedruckten Preisstufe:
Preisstufen 0, 1, A, B, K oder PB = ticketbezogen bis zu 90 Minuten
Preisstufe 2 = 120 Minuten
Preisstufen 3 und 4 = 180 Minuten
Preisstufe 5 = 240 Minuten
Preisstufen 6 bis 12 = bis 3 Uhr des Folgetages
Übertragbarkeitnicht übertragbar
Personenmitnahmenicht inbegriffen
FahrradmitnahmeFahrradTicket notwendig
1. Klasse-Nutzung1. Klasse Ticket Aufpreis notwendig
Berechtigung zum Kauf von AnschlussTicketsnicht kombinierbar
Verkaufim Bus (eingeschränkt), an Ticketautomaten, in Vorverkaufsstellen
und Kundenzentren, im Internet
Besonderheiten HochstiftFahrtenanzahl & Geltungsdauer:
Mit der Preisstufe KH können in Paderborn, Nordborchen, Kirchborchen und Alfen auch Bürgerbuslinien genutzt werden.
Preisstufe KH = Einstiegshaltestelle plus 4 Haltestellen bis max. 2.500 Meter Fahrstrecke
In Paderborn sind Rück- und Rundfahrten in der Preisstufe PB erlaubt.
In Bad Lippspringe sind Rück- und Rundfahrten in der Preisstufe 0H erlaubt.
Besonderheiten MünsterlandGeltungsdauer:
Preisstufen 0 in den Städten Münster und Bocholt, 1M = 90 Minuten,
Preisstufe 0 im Münsterland = 40 Minuten

Verkauf: Im Vorverkauf bei den Stadtwerken Münster günstiger.
Besonderheiten Ruhr-LippeGeltungsdauer:
Preisstufen 0 in Hamm, A im Kreis Unna, 1M = 90 Minuten, Preisstufe 0 im Münsterland = 40 Minuten

Verkehrsmittel: gilt in Schnellbussen der MVG auch für die Preisstufen 0M und 1M
Besonderheiten TeutoOWLGeltungsdauer:
Preisstufen KBI, KGT, KMH, KLI = 60 Minuten
Rück- und Rundfahrten innerhalb von 90 Minuten in Bielefeld und Gütersloh erlaubt.

Ticketvariante:
Als Handyticket in Bielefeld günstiger erhältlich.
TickettypWochenticket
Fahrtenanzahlbeliebig viele Fahrten auf der gewählten Strecke bzw. im gewählten Geltungsbereich
Geltungsdauergilt an 7 aufeinanderfolgenden Tagen bis 3 Uhr des achten Tages
Übertragbarkeitnicht übertragbar
Personenmitnahmenicht inbegriffen
FahrradmitnahmeFahrradTicket notwendig
1. Klasse-Nutzung1. Klasse Ticket Aufpreis notwendig
Berechtigung zum Kauf von AnschlussTicketskombinierbar
Verkaufim Bus (eingeschränkt), an Ticketautomaten, in Vorverkaufsstellen
und Kundenzentren, im Internet
Besonderheiten MünsterlandTicketvariante: 7 TageTicket Umwelt
Besonderheiten Ruhr-LippeTicketvariante: 7 TageTicket Umwelt
Besonderheiten Westfalen-SüdPersonenmitnahme: ganztägig bis zu 3 Kinder (0–6 Jahre)

Zusätzliche Ticketangebote des WestfalenTarifs in den Regionen

TickettypEinzelticket
Fahrtenanzahl1 Fahrt

Preisstufe PB = Umstiege sowie Fahrtunterbrechungen erlaubt, Rück- und Rundfahrten erlaubt
GeltungsdauerPreisstufe KH = Einstiegshaltestelle plus 4 Haltestellen bis max. 2.500 Meter Fahrstrecke
Preisstufe PB = 90 Minuten
Übertragbarkeitnicht übertragbar
Personenmitnahmenicht inbegriffen
FahrradmitnahmeFahrradTicket notwendig
1. Klasse-Nutzung1. Klasse Ticket Aufpreis notwendig
Berechtigung zum Kauf von AnschlussTicketsnicht kombinierbar
VerkaufChipkarte erhältlich in den Bussen des PaderSprinter, deren Verkaufsstellen sowie in der mobithek